Gangelt-Stahe/Niederbusch: Volkstümliche Musik in Stahe

Gangelt-Stahe/Niederbusch: Volkstümliche Musik in Stahe

Im Rodebachtal findet vom 1. bis 4. Juni das erste Schützenfest im Schützendekanat Gangelt-Selfkant statt. Gastgeber ist die St.-Josef-Schützenbruderschaft Stahe-Niederbusch.

Sie präsentiert zum Fest einen musikalischen Leckerbissen. Winfried Stark und seine Original Steigerwälder Musikanten sind zu Gast und spielen am Samstag, 2. Juni, ab 20 Uhr im großen Festzelt am Pfarrheim auf. Winfried Stark und seine Original Steigerwälder zählen heute zu den meistbeschäftigten und erfolgreichsten Kapellen volkstümlicher Musik.

Seit Jahren ein überfüllter Terminkalender, stets ausverkaufte Säle und Festzelte - die Steigerwälder sind mehr als eine feste Größe in der Musikszene. Inzwischen gibt es keine volkstümliche Fernsehsendung mehr, in der die Steigerwälder noch nicht mitwirkten, keine Rundfunkanstalt, welche noch kein Interview oder Porträt ausstrahlte und auch keine Region in der Bundesrepublik, wo sie noch nicht gastierten.

Goldene Schallplatten

Für besondere Verdienste um die Volksmusik wurde ihnen die „Hermann-Löns-Medaille” verliehen. Beim ersten internationalen „Grand Prix der Volksmusik” belegten sie den zweiten Platz. Die Kontinuität des Erfolges ist vor allem ein Verdienst von Winfried Stark, der mit sehr großem Engagement und ausdauerndem Fleiß seine Original Steigerwälder an die Spitze der Erfolgsleiter führt und dessen außergewöhnliche Karriere ein wahres Phänomen in der volkstümlichen Musikszene ist, was bislang fünf Goldene Schallplatten sowie eine Platin-Schallplatte glanzvoll dokumentieren.

Ein eingeschränktes Kartenkontingent ist im Vorverkauf zum Preis von 13 Euro bei allen Mitgliedern der Staher Schützenbruderschaft sowie an den nachstehenden Vorverkaufsstellen erhältlich. Vorverkaufsstellen: Aral Tankstelle Stegemann Stahe, Hildes Hairtreff Bundesstraße 52 Stahe, Restaurant Helmut Schröders, Waldhufenstraße 89, Straeten, Bäckerei Meiers, Bahnhofstraße 145, Birgden, Rabo Bank Schinveld, Gaststätte „Zur Selfkant Bahn”, Schierwaldenrath.

Zum weiteren abwechslungsreichen Programm des Schützenfestes zählen der Heimatabend mit Zapfenstreich am Freitag, 1. Juni, ab 20 Uhr, der große Festzug mit über 20 musizierenden Vereinen und Schützenbruderschaften am Sonntag, 3. Juni, ab 14.30 Uhr sowie der Königsball am Montag, 4. Juni, ab 20 Uhr mit den „Sunny Pipers”.

Mehr von Aachener Nachrichten