Geilenkirchen: Vermummter überfällt Tankstelle

Geilenkirchen: Vermummter überfällt Tankstelle

Ein vermummter Mann hat in der Nacht zum Montag eine Tankstelle an der Sittarder Straße überfallen. Er bedrohte gegen 2.45 Uhr den Kassierer mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem er Geld erbeutet hatte, entfernte er sich nach Angaben der Polizei in Richtung Gutenbergstraße.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur, sprach akzentfreies deutsch und trug zur Tatzeit eine dunkle Kapuzenjacke. Die Kapuze hatte er auf den Kopf gezogen, vor dem Gesicht trug er einen dunklen Schal. Weiterhin war er mit einer dunklen Hose und dunklen Handschuhen bekleidet.

Wer Zeuge des Raubes wurde oder Angaben zu der beschriebenen Person machen kann, wendet sich bitte an die Polizei Heinsberg unter Telefon 02452/9200.

(pol/red)