1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Vandalismus im Parkhaus: Stadt setzt Belohnung aus

Geilenkirchen : Vandalismus im Parkhaus: Stadt setzt Belohnung aus

Nicht nur großen Ärger, sondern auch einen hohen Sachschaden hat ein bislang unbekannter „Graffiti-Künstler“ bereits im November vergangenen Jahres verursacht. Nun hat die Stadt Geilenkirchen eine Belohnung in Höhe von 300 Euro für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung des oder der Täter führen, ausgesetzt.

nI rde Nhact onv otMih,tcw 16. beNmro,ve uaf Dgnsaorn,te 7.1 rboe,eNmv rdwue sad rPkahasu am ohBnfha Gliiheerenck,n An der Funer,bsrdeig dcruh eiresrehcianFbemr ächsi.edtgb hcAu edi tiekdr nnbenea lendgiene ,slnAüerynfttuke eid cshi dmslaa chno im Rohaub dfnenbae dun meirwtltelei tgttlfseelregi uwn,der dnrewu tim enbnut Szigtnerhücf tprs.ebhü Die fifritaGs wredun fua emerhnre dWneä dun Tnüer dre neeürkUnttf ndeen.ufg

Dsieer lFla isweo dre legenmlai enehzdmune usmnslaVdia mi rshuaPak am Bnofahh aht in red ntngsjeü Zite teiebsr zu fgthenie nsusosnDeiki mi aRt nud in utnisscesnuAssghuz erd tdSta irGhiceeknlen reh.gütf

Znegeu ewndre ehcustg

iDe rezSütcfigh edr itrffaGis sdin os ,anakmtr sads ishc dei Emrtreitl edr oeizPil egHbnseri eknkoter Heiwnesi fau den droe ide eTträ rfnefhe.o

eZgneu weois nrnes,Peo eid ide hzSrtügifce eenrkenn dnu naAnbeg ruz dtieäIttn erd entuhgcse onsnPree nahcme nnekö,n wndeer enb,geet ihcs embi raiiitlsroKmammaksin rde lozPiie in erkneicihnGle unert rde lmeermfonnTeu Tfenleo 220459200 uz m.edlne