1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Übach-Palenberg

Übach-Palenberg: Zoll beschlagnahmt 2,5 Kilo Marihuana

Geld sichergestellt : Zoll beschlagnahmt mehr als 2,5 Kilogramm Marihuana

Bei der Überwachung des Grenzverkehrs aus den Niederlanden bei Übach-Palenberg haben Beamte des Hauptzollamts über 2,5 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Es folgten zwei Festnahmen.

Bereits am Montagabend fiel den Zöllnern in Übach-Palenberg ein Auto auf, das zuvor aus Landgraaf nach Deutschland eingereist war. Der Wagen wurde angehalten und die beiden Insassen befragt, ob sie Betäubungsmittel mitführen würden. Da die Beamten keine Antwort auf ihre Frage erhielten, wurde der Wagen durchsucht.

Dabei wurden im Kofferraum über 2,5 Kilogramm Marihuana gefunden. Aufgrund der Menge wurden die beiden Insassen vorläufig festgenommen. Es stellte sich heraus, dass eine der beiden Personen durch die kroatischen Behörden zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Die Beschuldigten führten insgesamt 5600 Euro Bargeld mit sich.

Nach Rücksprache mit dem Zollfahndungsamt Essen, das aufgrund der hohen Menge die Ermittlungen übernahm, wurden das Betäubungsmittel, das Bargeld sowie zwei Smartphones sichergestellt und samt der Beschuldigten dem Zollfahndungsamt übergeben.

(red/pol)