Übach-Palenberg: Frelenberger Esel sorgen für tolle Kinderparty

KG Frelenberger Esel : Kinderkarneval mit Tanz und viel Kamelle

Das letzte Wochenende vor dem Karneval in Übach-Palenberg gehört traditionsgemäß der Karnevalsgesellschaft „Frelenberger Esel“. Die KG fuhr neben einer großartigen Gala- und Kostümsitzung auch einen tollen Partynachmittag für die jungen Jecken auf.

In der zur prächtigen Narrhalla umgestalteten Mehrzweckhalle an der Frelenberger Grundschule wurden dafür von Präsident Marcel Derichs alle verfügbaren Kräfte auf die Bühne geholt. So tanzten sich die kleine und die große Garde, die beiden Tanzmariechen Alina und Svenja und natürlich auch das amtierende Stadtprinzenpaar Andy I. und Gerda I. (Steinmetz) durch diesen tollen Nachmittag.

Wichtiger war den Kindern noch, dass sich die Regenten und das Narrenvolk schon einmal für den kommenden Zugmarathon am Rosenmontag warmmachten und auf der Bühne auch in Sachen „Kamelle“ Vollgas gaben. Dazu passten natürlich bestens die anberaumten Spiele, die beispielsweise einen „Zeitungstanz“ nach den Regeln der „Reise nach Jerusalem“, Schaumkuss-Wettessen oder auch eine Polonäse durch die komplette Halle beinhalteten.

Bei so viel Angebot standen auch die Gastvereine und –gruppen nicht nach, und präsentierten sich in Bestform. Ob es die Karnevalsvereinigung „Wurmtal-Funken“ war, die ihre Aktiven zeigte, die Kohlscheider Tanzfreunde sich auf dem Podium bewegten, die „Lustigen Marienberger Jekken“ sich trotz des gleichzeitig stattfindenden Seniorennachmittags zeigten, oder auch die jüngsten Gäste vom Kindergarten „pro multis“ ein schönes Programm boten: Ein paar jecke Stunden mit viel Spaß für die kleinen Karnevalisten waren garantiert.

Mehr von Aachener Nachrichten