1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Übach-Palenberg

Neue Basis für die Digitalisierung: Stadt Übach-Palenberg modernisiert Homepage

Neue Basis für die Digitalisierung : Stadt Übach-Palenberg modernisiert Homepage

Viele Jahre lang war die alte Homepage der Stadt Übach-Palenberg für die Bürger ein Wegweiser für Informationen über das städtische Leben und die städtische Entwicklung.

„Daher waren nicht inhaltliche Gründe der ausschlaggebende Punkt für eine Erneuerung, sondern technische Gründe“, heißt es aus der Stadtverwaltung. „Als die alte Homepage ins Leben gerufen wurde, war beispielsweise die Nutzung des Internets über Smartphones und Tablets noch nicht verbreitet. Weshalb die Darstellung primär auf normale Computerbildschirme ausgerichtet war.“ Dieses hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark gewandelt. Um der mobilen Nutzung gerecht zu werden, war der Umstieg laut Stadt Übach-Palenberg auf ein modernes System unumgänglich.

„Gerade auch vor dem Hintergrund des eGovernments müssen in Zukunft alle Dienstleistungen elektronisch angeboten und verarbeitet werden. Sicherlich stehen wir hier noch am Anfang, aber die Modernisierung der Homepage ist der erste Schritt“, heißt es aus dem Rathaus. Ebenso könnten weitere Module hinzugefügt werden, um Arbeitsabläufe zu optimieren.

Mit F5 neustarten

„Ich danke allen die an der Neugestaltung beteiligt waren, insbesondere danke ich meiner Mitarbeiterin Lea Pannhausen und meinem Mitarbeiter Thomas de Jong, die in den letzten Wochen überwiegend mit der Einrichtung der Seite beschäftigt waren“, so Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch. Für die voranschreitende Digitalisierung habe Übach-Palenberg mit der neuen Homepage eine gute Basis geschaffen.

Falls im Browser noch die alte Homepage erscheint, dann reicht es laut Stadtverwaltung meistens aus, wenn die Seite einmal mit der Taste F5 neugestartet wird. Wenn dies nicht helfe, dann müsse der Cache gelöscht werden.