Lebensmittelgeschäft mit Bäckerei in Frelenberg geplant

Lebensmittelgeschäft mit Bäckerei geplant : Bald auch in Frelenberg einkaufen

Die Einwohner von Frelenberg können vielleicht schon im kommenden Jahr ihre Einkäufe vor Ort erledigen. Nach langen Gesprächen sei es gelungen, einen Investor von dem Standort zu überzeugen.

„Es war gar nicht einfach jemanden zu finden, der sich dort ansiedeln will“, räumt Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch im Haupt- und Finanzausschuss ein. Dabei habe es besonders an einer Bäckerei gehangen. Bereits im kommenden Jahr soll der erste Spatenstich erfolgen: „Eröffnung ist mit ein wenig Glück ebenfalls noch 2020.“ Die Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich „Breiller Höhe“ und die Aufstellung des Bebauungsplanes wurden einstimmig vom Ausschuss befürwortet.

„Dass Frelenberg endlich auch einen Lebensmittelladen bekommt, ist eine tolle Sache“, findet Gerhard Gudduschat. (CDU). Dem kann sich auch die SPD-Fraktion nur anschließen. Allerdings gibt Alf-Ingo Pickartz zu bedenken, dass der Verkehrsfluss bei der Planung zu berücksichtigen sei.

Auch die UWG betont, dass nicht mehr jeder Einwohner mobil sei und zum Einkaufen in den Nachbarort fahren könne. „Wir begrüßen es daher, dass nun auch in Frelenberg eine Nahversorgung sichergestellt wird“, erklärt Corinna Weinhold. Die Fläche liegt mitten im Stadtteil und ist gut erreichbar. Eine Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs liegt in direkter Nähe. Auch der vorhandene Einzelhandel könne laut Verwaltung von solch einer Ansiedlung profitieren. In den vergangenen Jahren wurden bereits in jedem größeren Stadtteil die Nahversorgung durch einen Lebensmittelmarkt sicherzustellen. So hat in Scherpenseel im Jahr 2014 ein Lebensmitteldiscounter an der Heerlener Straße eröffnet. Ebenso wurde der Discounter in Marienberg am Grenzweg im Jahr 2013 erneuert und vergrößert.

Die bestehenden Lebensmitteldiscounter an der Brünestraße in Boscheln (2016) und an der Bahnhofstraße Palenberg (2018) wurden in ihrem Bestand durch eine grundsätzliche Modernisierung und Vergrößerung langfristig gesichert. Im Hauptzentrum Übach sind mehrere Märkte vom Discounter bis zum Vollsortimenter vorhanden und wurden permanent modernisiert und vergrößert.

Mehr von Aachener Nachrichten