1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Übach-Palenberg

Kommentar zum Haushalt: Kein Grund zum Höhenflug

Kommentar zum Haushalt : Kein Grund zum Höhenflug

Ein ausgeglichener Haushalt und geplante Investitionen in Höhe von 14 Millionen Euro – da darf man sich als Bürgermeister schon einmal auf die Schulter klopfen. Meinetwegen auch in einer sich wiederholenden Rede, die den Anwesenden einiges an Sitzfleisch abverlangt.

diAlrgseln lonht haamlcmn nie klciB über edi ernGez rde uo,emmKn mu die upiEhore eni igewn zu .enpämdf reaabbgnÜPc-hle refeit eid gnkSenu edr nutsrdureeG B nov 965 zertPno fua 860 trPznoe asl sshhscoiietr rigines.E In hrGinkenlecei eligt die Guuntederrs B siet hreanJ ntsktoan eib 684 zrntPeo. Doch es hget hocn ergügntsi – in gnsrbseeaW sdni es arsgo rnu 134 .ntzPeor

ieD tug 50 Euor rmhe in meein -stsZoPwei-henaHunlrea isnd wzar ,ettn reba nlekei ngri:nneurE vor nfüf enahJr rgubte die urGtnrsdeeu B in l ÜbheaePbrc-gan 550 torzne.P eDi rtewebesGeuer werud ebngsüri uz ekenim tuZentkpi negneahob und bbeli ucah in erd ftsienet rsKei nsatntko bie 574 erPno.tz eDi neihwoEnr nheba inehr Tlie zu isedre pvisoitne ntgiwuncklE reieegtn.gab Dhear sti eid ktrnSuueegnse nru netqkuseon udn ovr dne wulahKemaolnmn im demnkomne hrJa eghnicltie auhc hncti bncsderar.heü