Wagen übersehen: Drei Verletzte bei Kollision auf Roermonder Straße

Wagen übersehen : Drei Verletzte bei Kollision auf Roermonder Straße

Zwei schwer verletzte Erwachsene, ein leicht verletztes Kind – das ist die Bilanz eines Zusammenstoßes zweier Autos am Mittwochabend in Übach-Palenberg.

Wie die Polizei berichtet, war ein 58-jähriger Autofahrer aus Übach-Palenberg gegen 18.10 Uhr von einem Grundstück auf die Roermonder Straße gefahren. Dabei hatte er nach eigenen Angaben den Wagen eines 45-jährigen Mannes, ebenfalls aus Übach-Palenberg, nicht gesehen. Auf der Fahrbahn kam es dann zur Kollision beider Fahrzeuge.

Während die beiden Fahrer unverletzt blieben, wurden im Wagen des 45-Jährigen drei Mitfahrer verletzt. Eine 34 und eine 41 Jahre alte Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen, ein zehnjähriges Mädchen wurde leicht verletzt. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurden die drei in Krankenhäuser gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten