Übach-Palenberg: Familientag im Ü-Bad unter dem Motto Piratenwelt

Übach-Palenberger Familientag : Piratenwelt lockt mit Spielen und buntem Programm

Der sechste Familientag im Ü-Bad wurde zum Abenteuer für die jungen und alten Besucher. Denn das Freibad hatte sich in einen riesigen Freizeitpark verwandelt. Es gab viele Attraktionen zu entdecken.

Übach-Palenberg Am Anfang seiner Erfolgsgeschichte hatte der Übach-Palenberger Familentag ÜPF noch im Wurmtal stattgefunden. Schon damals kamen zahlreiche Besucher. Doch dann entstand die Idee, mit dieser Veranstaltung in das Ü-Bad zu ziehen. Eine gute Idee, wie der nunmehr sechste ÜPF im Ü-Bad am Wochenende bewiesen hat.

Bereits eine Stunde nach der offiziellen Eröffnung am Samstag strömten zahlreiche Gäste bei kostenlosem Eintrittauf das Gelände des Schwimmbads, kurz nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch wurden schon rund 450 Besucher registriert, und der Andrang ging unentwegt weiter. Jungnitsch lobte vor allem den Einsatz der Vereinsmitglieder: die VFR Schwimmer, die unter anderm ein Wasserballturnier präsentierten, die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, das Technische Hilfswerk, die Jugendfeuerwehr,das Schwimmbad-Team, Helfer vom Jugendzentrum, der Verein Funtasie, die Obdachlosenhilfe, der TuS RW Frelenberg, das Deutsche Rote Kreuz, die Bockreiter aus dem Wurmtal und der Jugendförderverein.

Bürgermeister Jungnitsch ging wettertechnisch auf Nummer sicher und hatte für das Programm die „Märchen-Schönwetter-Fee“ Jasmin Schneider aus Übach-Palenberg eingeladen. Und tatsächlich, nach einigen düsteren Wolken am Vormittag lachte rechtzeitig am Mittag die Sonne.

Die Jugendfeuerwehr präsentierte das Piratenschiff im Ü-Bad – ein echter Hingucker. Foto: Heinz Eschweiler

Nach der Begrüßung hieß es „Daumen hoch“, und das Event war eröffnet. Da tummelten sich bereits viele Gäste allen Alters in den Wasserbecken, besonders die Kinder hatten bei den Wasserspielen ihre helle Freude.

Spaß im Wasser, mit Matratze oder ohne. Da hatten vor allem die Kinder und Jugendlichen ihren Spaß. Foto: Heinz Eschweiler

Dieser Familientag stand unter dem Motto „Piratenwelt“. Und gleich zog ein übergroßes Hüpfburg- Piratenschiff die Blicke und viele Kinder an. Vor allem die große Rutsche auf dem Schiff machte allen riesigen Spaß. Auf der Pirateninsel gingen die jugendlichen Schwimmer des VfR auf Schatzsuche, weiterhin lockte eine große Spielewelt mit weiterer Hüpfburg. Die Bockreiter präsentierten das Mittelalter unter anderen mit Rittern und Schwert-Schaukämpfen, das Kinderschminken sorgte für weitere Farbtupfer. Beim Torwandschießen und bei weitere lustige Spieleinheiten gab es noch viele weitere Abenteuer im Ü-Bad zu erleben. Das Ü-Bad Übach-Palenberg war zwei Tage lang ein wahrer Freizeitpark.

Der TuS RW Frelenberg hatte die Pirateninsel im Gepäck, da wurde die ältere Jugend mobil. Foto: Heinz Eschweiler
Mehr von Aachener Nachrichten