1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Hilfsbereitschaft ausgenutzt: Trickdiebin verschwindet mit Portemonnaie aus Wohnung

Hilfsbereitschaft ausgenutzt : Trickdiebin verschwindet mit Portemonnaie aus Wohnung

Die Hilfsbereitschaft eines 67-Jährigen wurde am Sonntag von einer Trickdiebin schamlos ausgenutzt. Als der Mann ihr Essen zubereitete, türmte sie mit seiner Geldbörse.

Gegen 18 Uhr klingelte eine unbekannte Frau an der Wohnung in der Straße An Frankenruh bei einem 67-Jährigen. Sie bat um etwas zu Essen. Der hilfsbereite Mann ließ sie in die Wohnung und bereitete eine Mahlzeit für die Frau vor.

Dafür ließ er sie alleine im Zimmer. Als der 67-Jährige zurück kam, war die Frau zusammen mit der Geldbörse des Mannes schon aus der Wohnung verschwunden. In dem Portemonnaie hatte das Opfer neben Bargeld auch sein Personalausweis und persönliche Dokumente verstaut.

Die Frau sei etwa 50 bis 55 Jahre alt, 1,70 Meter groß und hatte schulterlange, rote Haare. Sie war mit einem kurzen, roten Rock sowie einem blauen T-Shirt bekleidet und führte einen weißen, mittelgroßen Hund bei sich. Wer die Frau gesehen hat oder Hinweise zu ihrer Identität machen kann, solle sich bei der Polizei in Geilenkirchen unter der Telefonnummer 02452/9200 melden.

(red/pol)