1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Theater-AG spielt „Romulus der Große”

Geilenkirchen : Theater-AG spielt „Romulus der Große”

Was passiert, wenn sich ein römischer Kaiser lieber um seine Hühner kümmert als um die Herrschaft seines Reiches, das kurz vor dem Ende steht? Diese Frage beantwortet die Theater-AG des Bischöflichen Gymnasiums Sankt Ursula in Geilenkirchen mit der diesjährigen Komödie „Romulus der Große” von Friedrich Dürrenmatt.

reD mireePer am hMc,otwit 81. Mräz, tfgol eien ieewtz hAfguuürnf am Fiarg,te 02. äzrM, ni erd Aula der ueShlc e(j um 9.301 r,hU edr trtiEtin tis ier.f) saD cüStk ätzrhel dei hhGesiccte esd teltzne echsnmiör rKaises ulm,suRo emd edi enTrupp red nmGeeanr vor der rTüe ne.thes eiDs iruubhnteg end hHneür tzhnnecüed rchreesrH cedjoh igwn,e ad re ied ineege urKutl ürf irhe seihclchrkec naVighgereten tcteherav ndu mehir nUgnreatg inthc artecnuhrna drew.ü bO luRumso isen ciehR codh ocnh eternt knna ndu wl,il nökenn ied rsechuuaZ etbsls frni.enaudhse ieD grneoeutinVbre ürf das cüktS uelanf in eidsne nlettez Tegna fua truohHn.ec nnDe nvo end suKelins bis uz dne stoeümKn bhane eid ereiitgldM rde Ae-hTrtGea aesll ngötei ebsslt hesnetttll.eeUgrr der ueigntL nov atrnKi adMre nud sdeAnar öemeKrk anhbe eid saewt 25 hcrülSe dnu nnnücrSehile sua edn atrJsnagughnsfe besein isb 13 iets eEnd eds ntezlet aShrlehjusc nmlaie chtnliwhcöe eobg.prt