Gangelt: TC Gangelt ist eine gute Adresse

Gangelt: TC Gangelt ist eine gute Adresse

Mit einem bayrischen Abend ließ man die Freiluftsaison beim Tennisclub Gangelt enden. Hierzu hatten die Vereinswirtin Klara Mobers und der Vorstand rund um Gerd Schütz Vereinsmitglieder und Freunde eingeladen, und über 100 Gäste waren gekommen.

Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen der Clubmeister 2010 und der Mannschaften durch den Vorsitzenden Gerd Schütz. Überaus erfolgreich beendeten die Herren 50 und Herren 55 das Sportjahr. Die Herren 55 wurden bei nur einem Punktverlust in ihrer Gruppe Tabellenerster und steigen in die 1. Bezirksliga auf. Die Herren 50 wurden Gruppensieger mit 10:0 Punkten in der 1. Bezirksliga und steigen in die 2. Verbandsliga auf.

Zudem spielten die Herren 50 sehr erfolgreich in den Pokalrunden. In einem spannenden Finalspiel um den TVM-Cup Mittelrhein der Bezirkspokalsieger bezwangen sie den SV BW Hand mit 2:1. Alle Endspielteilnehmer bei den Clubmeisterschaften und die erfolgreichen Mannschaften erhielten für die hervorragenden Leistungen als kleines Dankeschön einen Geschenkgutschein für ein Frühstücksbuffet im Clubhaus.

Die Werbeaktion für neue Vereinsmitglieder verlief überaus erfolgreich. Über 25 neue Mitglieder zeigen, dass der TC Gangelt eine gute Adresse ist. Besonders im Jugendbereich ist die Tendenz weiter steigend. Interessierte Tennisspieler oder auch Tennisneulinge werden gesucht.

Mehr von Aachener Nachrichten