Hospizdienst: Tag der offenen Tür bei Camino

Hospizdienst : Tag der offenen Tür bei Camino

Der ambulante Hospizdienst Camino e.V. lädt alle interessierten Bürger am Sonntag, 24. März, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in seine neuen Räumlichkeiten im Sozialzentrum, Im Gang 38 in Geilenkirchen-Bauchem, ein.

Für Fragen rund um das Thema Lebensbegleitung, Beistand in schwerer Krankheit, nahendes Lebensende, Menschenwürde und Trauer stehen erfahrene, ausgebildete Mitarbeiter zur Verfügung. Im Anschluss an die Gespräche und die Besichtigung kann in das neue Café Franz eingekehrt werden.

Insgesamt 70 Menschen in Geilenkirchen, Übach-Palenberg, Gangelt und Selfkant wurden im vergangenen Jahr von den Ehrenamtlichen der Hospizbewegung Camino begleitet. Und die Zahl der Anfragen steigt. Momentan sind 40 Ehrenamtler im Verein Camino aktiv. 

Weitere Informationen über die Arbeit von Camino e.V. auf der Homepage www.camino-hospiz.de.

Mehr von Aachener Nachrichten