Geilenkirchen: Strategie zur Einsparung von Energie von „effeff.ac“

Geilenkirchen : Strategie zur Einsparung von Energie von „effeff.ac“

Ab diesem Monat wird das Energieberatungsangebot in Geilenkirchen erweitert: Das regionale Energieeffizienznetzwerk „effeff.ac“ der Regio-energiegemeinschaft e.V. mit Sitz in Aachen eröffnet dann seinen ersten Beratungsstützpunkt im Kreis Heinsberg.

Los geht es mit dem ersten Beratungstermin am Montag, 9. April, zwischen 14 und 17 Uhr im Rathaus am Geilenkirchener Markt. Weitere Termine sind dann ab Mai immer am ersten Montag jedes Monats zur gleichen Zeit geplant.

Eine individuelle effeff.ac-Energieberatung für potenzielle Bau- und Sanierungsvorhaben geht dabei immer schrittweise vor. In einem ersten Gespräch formuliert der Interessent seine Ideen, Wünsche und Ansprüche. Der Fachberater informiert auf Basis der zur Verfügung gestellten Daten zu den technischen und wirtschaftlichen Aspekten energieeffizienten Bauens und Sanierens und geht dabei auf die individuelle Situation des Ratsuchenden und geeignete finanzielle Fördermaßnahmen ein.

Anschließend entwickelt effeff.ac auf Wunsch im rund 400 Mitglieder starken Netzwerk von regionalen Architekten, Handwerkern und Energiefachleuten, die bei effeff.ac angeschlossen sind, eine Bau- oder Sanierungsstrategie. Dabei werden neben den technischen und finanziellen Gegebenheiten und den Wünschen der potenziellen Bauherren auch aktuelle finanzielle Fördermaßnahmen berücksichtigt und alles laufend mit den Kunden abgestimmt.

Wegen der umfassenden Beratungsleistungen sind Voranmeldungen erforderlich und werden ab sofort telefonisch unter Telefon 0241/9900130 oder per E-Mail unter frage@effeff.ac entgegengenommen.

Der Preis für eine Beratung beträgt 30 Euro pro halbe Stunde. Eine Erstberatung dauert je nach Umfang zwischen 30 und 90 Minuten.

Mehr von Aachener Nachrichten