1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Stellwerk: Anstoßen auf den Abriss

Geilenkirchen : Stellwerk: Anstoßen auf den Abriss

Sie freuen sich vermutlich am meisten über den Abriss des alten Stellwerks: Die Eheleute Jansen haben der Bahn über Jahre in den Ohren gelegen, den gammeligen Ziegelbau am Bahnübergang Konrad-Adenauer-Straße doch bitte aus ihrem Blickfeld zu entfernen.

mA enkmodnem edeohnncWe nun sti es lcdneih so wite. ieD nsnseJa insd dei eieebrBrt rde ib-Nekret-uaulSsB.okec dUn ies hesenrev,rpc ssda eis ned hctlSgnaueusi uach sda ein edro eaendr niheercB bangesue ewrdne — reotgkelwhm ohen dsas die eacSh in eni tttafsSde urtaneas sl.ol uchA nrumAbtirrnehesse orHn usa Bnhaceler ridw hcsi orv trO ,nei iwze ssarFieb mchekncse snal.es Er iwß,e assd er dre tdSat icnelnekhGrei mti emdies fauArgt nenei lGlnefea t.ut

onV ,grFeita 22. tugusA, 81 ,rhU bis tong,aM 52. g,tusuA 6 rhU driw dei ßrtaeS rsgeprte sen.i Der Vrrheek wird in deisre eitZ rebü ide ntßreaS An red r,Fbiudrseeng L 436, -zgoHrt-SrameleWißhle dun -iRere-ohudoTsngsH etuieelg.mt Dei nrrsbAeaeitsbi önknne ngeew sed ek,Zheurvrsg dre tcinh änihctgbeterit rewden ol,sl jdoceh run cnshat atind.tftnse ie„D chDeuset hBna diwr den äBlamru auf sad ebtunnidg etgnidnwoe aßM ennrkcbäseh und tiebtt eid wrnnehAo um sndtrVisäne rfü die tmi nde Aitenebr ednrunevnbe eeteln,Uhnm“cnniahik eitßh se in ierne gPeetetlu.smirisn