Gangelt-Birgden: Sogar Parkplatz frisch markiert

Gangelt-Birgden: Sogar Parkplatz frisch markiert

Vor einigen Jahren hatte sich nach einem Appell des Gangelter Ehrenbürgermeisters Heinrich Aretz ein „Aktionskreis Großer Pley” gebildet. Engagierte Bürger erstellten zunächst eine Bestandsaufnahme und schritten dann zur Tat.

Der Aktionskreis wurde durch den Bauhof der Gemeindeverwaltung unterstützt. Birgdener Firmen stellten weiterhin Geräte zur Verfügung, und Geschäftsleute sorgten für das „zweite Frühstück”. In diesen Tagen war der Aktionskreis erneut rund um den großen Pley aktiv.

Für die Stärkung sorgten jetzt die Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Das Arbeitsteam hatte bereits in den vergangenen Monaten Wege über den Großen Pley erneuert, Bänke zum Verweilen aufgestellt, Fahrradständer am Bürgerhaus errichtet, an den zwei Kapellen die Bepflanzung erneuert, die Parksituation am Bürgerhaus mit Natursteinmarkierungen neu geordnet. Neben dem Vereinshaus des Roten Kreuzes wurde die Grünanlage überplant und mit zwei Spielgeräten aufgewertet.

Mit Schubkarre, Harken, Hacken und sonstigem Gartengerät waren rund 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Aktionskreises vormittags aktiv für das „Schmuckstück Birgdens”.

Die nächsten Pflegeaktionen finden jeweils Samstag statt am 3. Juli, 21. August und 18. September.