1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Sittarder Straße: „Gefahr für Leib und Leben“

Kostenpflichtiger Inhalt: Gangelt : Sittarder Straße: „Gefahr für Leib und Leben“

Schon einem gesunden Menschen kann der Fahrtwind gehörigen Respekt einflößen, wenn auf der Sittarder Straße ein Linienbus oder Lkw vorbei braust. Wie mag es da erst für ältere, gehbehinderte Mitbürger sein, die ohnehin unsicher auf den Beinen sind? An der historisch bedingten Gangelter Engbauweise wird man ohne grundlegende stadtplanerische Eingriffe nichts ändern können.

Zmiestund reab mi reeBihc eeirdrsv cürelslehTwn emtsüs cish setwa nmhace slaesn nn,köen lutgab die aoirFnkt dre Fnreie hreWäl — dun gtateranb unn, ads ehpendrseetnc heicrStt geeltenitie erned.w nsedrosBe vor dne ärHunse reuNmm ,31a 34 und 53 its red lPatz ichwnzes hwclnSlee nud reatßS chmälin muka mrhe als niee rpreteslegBütitga b.ietr

reW auf tlroloRa odre rag lhsllutRo nesngaeiwe s,it tkomm tdor mauk rioeb.v r„eD mmrei rekästr snaaeecgnhew uk,thAeoevrr leeslpiz hacu kkVLeh-rewr teM,lrpear(u)l tis adehsbl eein Gefhra rüf Lbie dnu b,e“Len teschrbi auasftRr egHal nnHeei ni imrhe tAnarg. sE esien iehulbac rgneduäneenVr ndgniowet.

hcuA tim eiwaKdnrnge oedr rfü rakts teergiwÜgiecbh sie dei tNzgunu eds bcßsennsaShatrtti hzciewns end ümngnuidEnne ahtScegrenbüzn udn reaBcßthurs i.hsalmtbproce inE erirweet Sitcrht kenön edi ggrrnieerVnu edr aelneutbr Hwgkticcietöedgsnhish ufa 30 h/mk eis.n

Dei neriFe rlWheä rnnreine ni dmsiee nunaegZsmmha uhca an ied ovr ndru wzie Jaehnr t„fegsith teikeirus“dt Haneesathrtr ,artßSe die hnca eiw ovr fanrdugu rrhie eärflgihcehn üiunndEgnm uaf dei edrtiSatr reßSat srertpge sti. nneW scnho dtor meTop 03 legnet weür,d weär„ ucha red unkkKapnct stHaearnhrte rSaßet tchrätnfes ndu eis nneötk den eBgrürn sal Dctghußrrnsgsaae eüngkgbeezruc rdewe.n“