Grund zum feiern: Seniorenzentrum Breberen feiert 25-jähriges Bestehen

Grund zum feiern: Seniorenzentrum Breberen feiert 25-jähriges Bestehen

Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter hatten allen Grund zu feiern: das Seniorenzentrum Breberen (SZB), Mutterhaus der Heinrichs Gruppe, wurde 25 Jahre alt. Im Gangelter Ortsteil Breberen legten Karin und Johannes Heinrichs 1993 mit dem SZB den Grundstein für den Erfolg ihres heutigen Familienunternehmens Heinrichs Gruppe.

Inzwischen umfassen rund 20 Standorte die Unternehmensgruppe. „Wir freuen uns über die langjährige Beliebtheit und sind dankbar über die Treue und Zuverlässigkeit der Mitarbeiter vor Ort“, betont Karin Heinrichs, Einrichtungsleitung und Geschäftsführerin. Von Beginn an dabei ist Johanna Clahsen-Braun, heutige Hauswirtschaftsleiterin. Seit der Eröffnung mit damals 54 Pflegeplätzen wurde das SZB zweimal erweitert.

Heute verfügt es über 78 Pflegeplätze. Die zwei zusätzlichen Wohnpflegebereiche — geschützt und offen — ermöglichen ein sensibleres Eingehen auf Menschen mit Demenz. Tages- und Aufenthaltsräume, aber auch die Heimatstube sind Treffpunkte für die Bewohner.

„Die Integrierung der Bewohner in das gesellschaftliche Leben stellt einen wichtigen Eckpfeiler des Betreuungskonzeptes der Heinrichs Gruppe dar. Unsere oberste Priorität liegt darin, die Selbstbestimmung des Menschen zu erhalten. Das ist die Voraussetzung für eine größtmögliche Lebensqualität und Selbstständigkeit und zugleich unser Pflegeleitbild“, sagt Karin Heinrichs.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten