Stahe: Rollerfahrerin mit Eiern beworfen

Stahe : Rollerfahrerin mit Eiern beworfen

Unbekannte Täter haben am Sonntag einer 41-jährige Rollerfahrerin und ihrer 16-jährige Tochter mit einem Auto den Weg abgeschnitten und beide aus dem Beifahrerfenster heraus mit Eiern beworfen.

Die 41-Jährige war mit ihrer Tochter gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 56 in Richtung Gangelt unterwegs, als sie in Höhe einer ehemaligen Ziegelei von zwei Autos überholt wurde, die dicht hintereinander fuhren. Aus dem zweiten Wagen, einem silbernen Opel Astra Kombi mit GK-Kennzeichen, wurden dann zwei Eier aus dem geöffneten Beifahrerfenster gegen den Roller geworfen. Anschließend lenkte der Fahrer sein Auto nach rechts und schnitt so die Fahrspur der Frau.

Um einen Zusammenstoß mit dem Opel zu verhindern musste die 41-Jährige stark abbremsen, glücklicherweise konnte sie dabei die Kontrolle über ihren Roller behalten.

Der Autofahrer überholte einen weiteren Wagen - ob dieser ebenfalls mit Eiern beworfen wurde, ist noch unkla.r Kurz vor dem Kreisverkehr am Ortseingang Gangelt wurde ein leerer eierkarton aufgefunden.

Die Polizei suchen nun nach den Tätern, da es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr handelt. Der ebenfalls überholte Autofahrer sowie Zeugen des Geschehens oder Personen, die Angaben zu dem Opelfahrer oder seinen Beifahrern machen können werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefonnummer 02452/9200 zu melden.

(red/pol)