Aldenhoven: Rollerfahrer kommt von Fahrbahn ab: Schwere Verletzungen

Aldenhoven: Rollerfahrer kommt von Fahrbahn ab: Schwere Verletzungen

Am Montagnachmittag ist ein 50-jähriger Rollerfahrer aus Geilenkirchen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er war mit seinem Zweirad von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Der Geilenkirchener fuhr gegen 14.25 Uhr mit seinem Roller auf der L11 vom Weiler Haus in Fahrtrichtung Aldenhoven. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam er aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf den Grünstreifen. Hier blieb er schwer verletzt liegen.

Nach notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 50-Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dort blieb er zur stationären Weiterbehandlungen.

Der an seinem Fahrzeug entstandene Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Mehr von Aachener Nachrichten