1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Selfkant-Tüddern: Riskantes Überholmanöver der Räuber

Selfkant-Tüddern : Riskantes Überholmanöver der Räuber

Nach dem Raubüberfall auf die Zweigstelle der Kreissparkasse in Tüddern am Dienstag fahndet die Polizei noch immer nach den unbekannten Tätern, die mit einem schwarzen 5er-BMW (Kennzeichen AC-AC 707) flüchteten.

ieD ilepzhcilieno uEilentngrtm r,naebeg sads edi ärkeunaBrb ni srüeetlsSe dun ahdsneilnßec ni inutgRhc gGtanel .hrnfue iDbae tnehtä eis beehani ni üsrlStesee eienn lanlfU aceths.rvru Im nnniecdushEiübgrem rnrßa/oaßlSt-tKrteduSar-Aaerelss stsumne esi nhrei Weagn llvo msrbee,ban mu enien affaAlhunfurl zu vdhniener.r Der Fraher eds harvdnasfeunero wPk hteta ,aaelnethgn mu neein aarahdhrreFrf rpeniseas uz .nsaels Als ibeed toAus andn weedir fnore,suhl srhetce edr BWM ncho im mündheircniEgbsuen asu dun eolütberh dne ,Pkw ibdee unrfhe erbü dei estSrßtuaaesr in Rtunghci ntl.eGga eiD iezilPo tetbit nde Farreh sde e,eübnhtolr uehlctmirv tereln,ä nkunerled aWnesg cshi zu endmle trenu 2.4/0902520 chuA rdeane nehaeicdilhcs wiiseHne zmu Rbau weednr drto ngtgemegmneneno.e