Geilenkirchen-Prummern: Prummerner Oktoberfest mit Olympiade

Geilenkirchen-Prummern : Prummerner Oktoberfest mit Olympiade

Es ist wieder soweit. Zum 17. Mal wird in Prummern das Oktoberfest von Freitag, 14. September, bis Sonntag, 16. September, im Festzelt am Sportplatz gefeiert. In gewohnter Weise werden die Berchtesgadener Buam mit einer guten Mischung aus Unterhaltungs- und Oktoberfestmusik einheizen.

Die Buam werden am Samstag um 14 Uhr ab Bahnhof Geilenkirchen durch die Fußgängerzone bis zum Marktplatz ziehen. Dabei werden sie unterwegs musizieren und Werbung für das Oktoberfest machen. Für den Sonntag haben sich die Ortsvereine etwas Neues einfallen lassen. Erstmalig werden der Frühschoppen und der Ausklang des Oktoberfestes durch die 25 Musiker starke Kapelle Winnieg Lof Voal Doeesj gestaltet. Das ist eine Kapelle aus den benachbarten Niederlanden, die bekannt ist für gute musikalische Oktoberfestunterhaltung.

Traditionsgemäß wird Bürgermeister Georg Schmitz die offizielle Eröffnung des diesjährigen Oktoberfestes und den Fassanstich am Freitag um 21 Uhr vornehmen. Dann geht es wieder drei Tage heiß her, und Prummern feiert mit seinen Gästen das Oktoberfest 2018.

Teams mit je fünf Personen

Erstmalig wird es in diesem Jahr am Samstagabend im Rahmen des Tanzabends, Beginn 20 Uhr, eine Oktoberfestolympiade geben. Teams zu fünf Personen gehen auf Punktejagd, um am Ende dann vielleicht ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Der Sonntag beginnt in gewohnter Weise mit dem Umzug durch den Ort ab 10 Uhr. Beim anschließenden Früh- und Dämmerschoppen darf dann von allen Gästen nochmals richtig gefeiert werden.

Auch in diesem Jahr ist für Kurzweil unter den kleinsten Gästen gesorgt. Sie können sich auf der Hüpfburg austoben oder beim Kinderschminken verschönern lassen.