1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Pfarrer Berghaus verlässt Geilenkirchen

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Pfarrer Berghaus verlässt Geilenkirchen

Nach 20 Jahren seelsorgerischer Arbeit in Geilenkirchen verlässt Pfarrer Werner Berghaus in Kürze seine Wirkungsstätte. Im Dezember wird der 75-Jährige seine neue Wohnung in Wipperfürth beziehen.

eiD telig ganeu in rde ,erßSat ni red er in nungej aneJhr eneis elrheinrecehSr vlsiteorab hta nud hnco ieen tZei galn las leGlees ttägi .arw Weernr harsuBeg rihertectve neisne ineDst ovn Hbtser 0199 bsi in dsneie engaT ni end fnrePar t.S oJnahn asBttpi nhnHeüsvo dun .St oJnaensh tlEsevigna Perum.nmr hcNeamd nun im ggenarevnen ahrJ die sHerüvnneho nud ied neermmrurP feaPrr dre hGtncsiemfea red dnnemGiee GG)d( S.t atfiiousBn enrgdeozut enu,wrd berga sich rüf enrerW gaBhuesr neie ivgöll ueen .tntioSaui ei„St nJaaru 2100 ibn ihc ictnh hemr im n”eiDst, agst erd etPar sde eyleStr Oe.nsrd gnudAufr red emsnumggaZleun wdeer re sla Pirsreet unn thnci mreh ntiee.gtsez