Gangelt-Birgden: Ohne Führerschein und mit Beute erwischt

Gangelt-Birgden: Ohne Führerschein und mit Beute erwischt

Jener Gangelter, der der Polizei ins Netz ging, hatte nicht lange was von seiner Beute. Die Polizei kontrollierte am Montag gegen 22.15 Uhr am Großen Pley einen Autofahrer.

Dabei stellte sich heraus, dass der 26-Jährige keinen Führerschein hatte. Als ihn die Polizisten auf einen Freischneider, einen Rasenmäher und eine Schleifhexe ansprachen, die sie in seinem Wagen fanden, gab der Gangelter zu, dass er gerade von einer Diebestour kam.

Er war in einen Geräteschuppen am Langbroicher Sportplatz eingebrochen und hatte dort die Gegenstände gestohlen. Die Arbeitsgeräte wurden sichergestellt, und der 26-Jährige wird sich nun wegen des Einbruchsdiebstahls verantworten müssen.

Mehr von Aachener Nachrichten