Geilenkirchen: Neuer Vorstand bei den Bauchemer Trommler und Pfeifern

Geilenkirchen : Neuer Vorstand bei den Bauchemer Trommler und Pfeifern

Zur diesjährigen Generalversammlung konnte Vorsitzender Herbert Haselör eine Vielzahl der aktiven Mitglieder des Bauchemer Trommler- und Pfeiferkorps begrüßen.

Schriftführer Andreas Odinius verlas den Jahresbericht 2017. Nachdem Kassiererin Nicole de Gavarelli den Kassenbericht verlesen hatte, kam man zur Neuwahl des Vorstandes, der gemäß vorherigem Beschluss der Generalversammlung diesmal ausnahmsweise nicht für zwei, sondern für vier Jahre gewählt werden sollte, damit das bevorstehende 100-jährige Jubiläum im Jahre 2021 optimal vorbereitet werden kann. Der komplette Vorstand wurde wiedergewählt.

Die Zahl der Beisitzer wurde um drei Mitglieder erweitert. 1. Vorsitzender ist nun Herbert Haselör, 2. Vorsitzender: Heinz Heinrichs, 1. Schriftführer: Andreas Odinius, 2. Schriftführer: Philipp Odinius, 1. Kassiererin: Nicole de Gavarelli, 2. Kassierer: Ralf Barwasser, Beisitzer: Heinz Haselör, Leo Mehlkop, Josef Aymans, Simon Odinius, Nina Haselör und Michaela Peters, 1. Korpsführer: Heinz Heinrichs, 2. Korpsführer: Jan Jurklies. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Die Wahl der Jugendvertreter wurde vertagt.

Wer Lust am Musizieren hat, ist eingeladen, mitzumachen. Die Ausbildung erfolgt vereinsintern. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Geprobt wird immer montags von 19 bis 20.30 Uhr im Keller der Katholischen Grundschule Geilenkirchen.

Auch wer den Verein als inaktives Fördermitglied finanziell unterstützen möchte, kann sich gerne bei einem Vereinsmitglied melden. Der Förderbeitrag beträgt zurzeit jährlich acht Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten