1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Neuer Investor für alten „Extra”

Geilenkirchen : Neuer Investor für alten „Extra”

Die Projektentwicklungsgesellschaft „Wohnpark am Forsthaus” in Neuwied, die das Gelände des alten Extra-Marktes im Juni von der Kölner Böhne KG erworben hatte und hier einen Aldi- und einen Edeka-Markt errichten wollte, ist vom Vertrag zurückgetreten.

tMi erd omv esItrovn legtevogrne ugPnnal anrwe atR ndu nurteVglaw ichtn veee,nnitdsanr redußaem nnekont hebhdaurnertncoiglusc brPloeem htinc lgtöse ewdne.r ltteeMilweri eudwr das bOktej tlAre„ r”tEax ieern nneeu letGslcfaehs zum mEegniut .gbraenrtüe eDr unee oesnrvtI idwr shci ochn in erisde cWheo itm edr datnwtrulvetgaS ni rnnuegidbV tens,ze um die eewitre unagnlP zu rescph.bene rHie hfoft nma nun auf ieen pirtameeol egnGttulas. nMa ghte dvano u,sa sdsa cauh erd eneu vntreosI afu mde äeGednl nniee lidA- und eeinn a-MrkedkEta iehercrtn li.wl