Geilenkirchen: KW-Tennis-Cup: U 21 greift am Donnerstag zum Racket

Geilenkirchen: KW-Tennis-Cup: U 21 greift am Donnerstag zum Racket

Tag zwei beim KW-Tennis-Cup: Die U 14 Jungen beenden ihre Vorrundenspiele und ziehen in Haupt- oder Nebenrunde ein. Aufgrund der Teilnehmerzahl von sechs Mädels fighten die Spielerinnen bereits im Hauptfeld um ihre Platzierungen.

Am Mittwoch geht es dabei bereits um „Lorbeeren”, denn die Endspiele der U 14 weiblich finden bereits am Nachmittag statt.

Theresa Meuwissen ist die einzige Geilenkirchenerin, die in der gesamten U 14-Gruppe die Vereinsfarben von Rot-Weiß hochhält. Bei den Jungs ist keiner aus dem Gastgeberclub zu finden. Bisher gab es keine nennenswerten Probleme”, berichtet Oberschiedsrichterin Silke Laufs.

„Bei schönen Spielen sahen wir bisher einen fairen Verlauf”, kommentiert Ulla Symens das Geschehen auf den Spielfeldern an den ersten zwei Tagen. Während bei den U 14 Mädels am Mittwochnachmittag die Siegerehrung vorgenommen wird, fällt die Entscheidung bei den Jungs am Donnerstag. Dann greift auch der U 21 Nachwuchs zum Racket. Um 8.30 Uhr ist Sign In für das wohl stärkste Feld der Turnierserie um den KW-Cup von Kreissparkasse und New Energie/West.

Die U 21 Gruppe verspricht sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen spannendes Tennis.

Mehr von Aachener Nachrichten