Geilenkirchen: „Kultur im Krankenhaus“ präsentiert digitale Kunst

Geilenkirchen: „Kultur im Krankenhaus“ präsentiert digitale Kunst

„Kultur im Krankenhaus“ lädt ein zur Vernissage „Spiel der Formen und Farben“ mit Werken von Prof. Dr. Karl-Heinz Kißner. Die Arbeiten von Karl-Heinz Kißner aus Heinsberg zeigen die kunstvolle Fantasie von Computergrafiken, aber auch das Spiel von Formen und Farben als Träger aktueller Themen.

<

p class="text">

Die Gruppe „Kultur im Krankenhaus“ lädt ein zur Vernissage der Ausstellung „Spiel der Formen und Farben“ mit Werken von Prof. Dr. Karl-Heinz Kißner für Donnerstag, 23. Januar, 19.00 Uhr, in den Lichthof der Stationen C3/B3 des St.-Elisabeth-Krankenhauses. In seiner Ausstellung bis zum 15. April präsentiert er eine Auswahl seiner digitalen Kunst, eine sehr junge Form der Kunst, die den Computer mit seinen vielfältigen technischen Möglichkeiten als künstlerisches Medium nutzt. Die Grundlage solcher Motive können Fotos, selbstgemalte Bilder, eingescannte Skizzen, ausgewählte Naturmaterialien oder andere Vorlagen sein.

Mehr von Aachener Nachrichten