1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Kreuzung Herzog-Wilhelm-Straße: Kreisverkehr gefordert

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Kreuzung Herzog-Wilhelm-Straße: Kreisverkehr gefordert

Die Verwaltung wird mit dem Landesbetrieb Straßen NRW über die Einrichtung eines Kreisverkehres auf der Kreuzung Herzog-Wilhelm-Straße/Theodor-Heuss-Ring/Am Mausberg verhandeln. Dies hat der Bauausschuss am Dienstagabend auf Antrag der Grünen einstimmig beschlossen.

eDi reünGn eengürbdnet rineh gtAran mti sib uz 205 etMer nlngea Satsu rov red lamngaplAee auf dre ßegle-maHor-lizeShtrW. nEi urnhefsAa usa erd eßraSt mZ„u bis“enhuKpc dnu eelvir küaaehGsrndussrnttcfu ies fot iluöc.hnmg An dre neugruzK rnüdew meirm rdewei elUlänf si,raepsne duzme wdreü die gznuruKe ibe rGün fot tim höüebtrerh gweGkcideihntis fnaüre.ebrh

ereGda ni utcighRn tetadittSm ehrüf asd rzu nfgdGruehä vno lanel nnedaer meheinrenlT mi ar.eSvnerterhkß huAc red etiLer rde ewFheerru, eachilM Myer,e gbüreeß niene rherse,eikrvK da die Eszrnätkeaift ecshenrll an red heerauwFce wEernni.ä rweretei eioltV,r os dei Genrü,n ies ide pganrunEsi vno ireE-eng dnu ngesWnustkraot uchdr den laelWfg erd elpmA.