1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen-Bauchem: Kranke und Nachbarn Hand in Hand

Geilenkirchen-Bauchem : Kranke und Nachbarn Hand in Hand

Die Integration von Menschen mit psychischer und seelischer Erkrankung in ihr nachbarschaftliches Umfeld ist Zielsetzung des „Abendcafes” im Wohnheim „Mutter Teresa”.

aDs im Ramneh dse vom enhecsutD iarrvsdanebatC eidsubwent nheencessbauigre krsPjteeo ”„deEI (erintatoIng uhrcd mcsatenehheilr gEn)egamnet iiitastrineile ndbeéfcAa olsl uzm npufefrTkt für nwroeeBh eds emsiH dnu sBrcueeh uas edr Nsatfcharabch en.si aDs b,dfAeacén sad achu zu trklelulune ntaennVsalugert deäi,lnt hta njeed erntse dnu veirnet Dsenigta mi ntoMa ovn 81 bis 20 rUh mi aonPllvi sed sinhmoWhee „ettMur ”rT,aese oaJtßsreesf 7, ni eGiBmhnienkeurlccah-e egte.öffn