Gangelt: Konzert in der Realschule: Trotz Schulschließung „nach vorne schauen”

Gangelt: Konzert in der Realschule: Trotz Schulschließung „nach vorne schauen”

Keine Getränke, kein Weihnachtsgebäck, kein Basar: Die Realschule in Gangelt hatte wie in jedem Jahr ausschließlich zu einer musikalischen Weihnachtsfeier geladen.

Schulleiter Thomas Hoppe-Leifgen ging dann in seiner Begrüßung auch nur ganz kurz auf den Tatbestand ein, dass in diesen Tagen das Aus für die Gangelter Realschule von den politischen Gremien besiegelt worden war. Aber: „Wir müssen nach vorne schauen!”, rief der Schulleiter seinen Gästen zu.

Unter der Leitung von Josef Welfens hatte sich der Schulchor der unteren Klassen diesmal auf rockige Weihnachtslieder konzentriert und traf damit den Geschmack der Gäste in der gut besuchten Aula der Hauptschule. Gerard Bijlmakers leitete die Bigband der Realschule. Zum Schluss wurde es klassisch, als das Lehrer-Bläser-Quartett mit Andrea Berger an der Trompete, Stefan Mevissen mit dem Tenor-Saxophon, Markus Fabricius, Trompete, und Josef Welfens mit der Klarinette traditioneller Weihnachtslieder zum Besten gab.

Mehr von Aachener Nachrichten