Geilenkirchen-Immendorf: Kollision hinter dem Wirtschaftsweg: Zwei Verletzte

Geilenkirchen-Immendorf: Kollision hinter dem Wirtschaftsweg: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte hat ein Verkehrsunfall auf der Dürener Straße (alte B 56) bei Immendorf am Christi Himmelfahrtstag gefordert.

Laut Polizei war gegen 18.30 Uhr eine 38-jährige Frau aus Geilenkirchen mit ihrem Auto auf einem Wirtschaftsweg vom Sportplatz Prummern kommend in Richtung Dürener Straße unterwegs, gleichzeitig fuhr eine 56-jährige Autofahrerin auf der Dürener Straße aus Richtung Geilenkirchen-Loherhof kommend nach Immendorf. Die 38-Jährige wollte von dem Wirtschaftsweg geradeaus in Richtung Auffahrt zur Bundesstraße 56 die Dürener Straße überqueren.

Dabei beachtete sie nicht den von rechts kommenden Wagen der anderen Geilenkirchenerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 56-Jährige und ihr neben ihr mitfahrender 58-jähriger Ehemann Verletzungen erlitten. Nach notärztlicher Versorgung brachten ein Rettungswagen und ein Krankentransportwagen die beiden ins Geilenkirchener Krankenhaus. Dort stellte sich heraus, dass beide nur leichte Verletzungen erlitten hatten.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Die Löscheinheit Waurichen der Freiwilligen Feuerwehr streute auslaufende Flüssigkeiten mit Bindemittel ab. Während der Unfallaufnahme blieb die Dürener Straße zwischen Geilenkirchen und der Auffahrt zur B 56 gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten