Geilenkirchen: Junge Union wählt neuen Vorstand

Geilenkirchen: Junge Union wählt neuen Vorstand

Mit einem neuen Vorstand geht der Stadtverband der Jungen Union die kommenden Jahre an. Bei der Mitgliederversammlung im Hotel Jabusch wurde Jennifer Diederichs zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Sie löst Daniel Odinius ab, der wegen seiner Studienzeit und eines Auslandsjahres in den USA sein Amt zur Verfügung stellte. Daniel Odinius ging in seinem letzten Bericht als Vorsitzender auf die Mitgliederstruktur ein und stellte fest, dass in den zwei Jahren seiner Amtszeit die Zahl der Mitglieder von 84 auf 78 zurückging. Es sei nur annähernd gelungen, das „Zwangsausscheiden” von Mitgliedern, die das Alter von 35 Jahren erreicht haben, zu kompensieren.

Die statistische Bilanz sehe aber sicherlich besser aus, wenn die in den vergangenen Wochen eingegangenen Mitgliedsanträge nach Bestätigung durch den Kreisverband wirksam würden. Es sei aber gelungen, das durchschnittliche Alter der Mitglieder zu senken, was für die Zukunft hoffen lasse

Mehr von Aachener Nachrichten