Sportabzeichen: Jung und alt bedanken sich für unbezahlbares Engagement

Sportabzeichen : Jung und alt bedanken sich für unbezahlbares Engagement

Seit 1972 motiviert Franz Beckers aus Stahe-Niederbusch in Sachen Sportabzeichen nicht nur das Rodebachtal. Besonders die Jugend spornt der 84-Jährige stetig an und treibt sie zu sportlichem Ehrgeiz.

Für Franz Beckers gibt es keinen schöneren Moment als den, wenn er den stolzen Jugendlichen und Erwachsenen ihre Urkunden aushändigt. Besonders die jungen Menschen schließt Beckers schnell ins Herz. In diesem Jahr waren es 17 Kinder und Jugendliche, die auf dem Sportplatzgelände unter seiner Anweisung und der seines Gefährten Hubert Schiffgens, das Sportabzeichen absolvierten.

Vor Tagen war es nun soweit: Die Sportabzeichen wurden den Jugendlichen überreicht. Zum Abschluss bedankten sich nicht nur die Kinder bei Beckers und seinem Team, sondern auch die Eltern für ein unbezahlbares ehrenamtliches Engagement.

„Bis nächstes Jahr“

Viele waren nicht zum ersten Mal dabei und verabschiedeten sich wieder mit den Worten: „bis nächstes Jahr“. Das Sportabzeichen erhielten Paul Freches, Joel Lutzenburg, Lukas Schulte, Lukas Meuffels, Felice Lutzenburg, Jana Stamm (alle 1. Prüfung); Tim Borgans, Marlin Beeretz (2.); Katharina Storms (3.), Nick Schuivens, Ben Schulte, Lennart Latour, Jule Nobis (4.); Tobias Achenbach (5.). Mika Beeretz (6.), Fabian Rabben (9.); Hanna Rabben (10.).

(agsb)