Geilenkirchen-Gillrath: Internationales Lauf-Ereignis: Gillrather Volkslauf samt Halbmarathon

Geilenkirchen-Gillrath: Internationales Lauf-Ereignis: Gillrather Volkslauf samt Halbmarathon

Zum 35. Mal gibt es am Sonntag, 13. Oktober, den Geilenkirchener Volkslauf in Verbindung mit dem 22. Halbmarathon. Ab 10 Uhr werden auf den Strecken von 400 Meter bis 21,1 Kilometer Siegerinnen oder Sieger ermittelt.

Start aller Läufe ist in unmittelbarer Nähe der Grundschule Gillrath an der Bergstraße, Ziel ist in diesem Jahr der Sportplatz Gillrath.

Bambini, Schülerinnen, Schüler der Jahrgänge 2004 und jünger starten um 10 und 10.05 Uhr über 400 Meter, die der Jahrgänge 2000 bis 2003 um 10.10 und 10.15 Uhr über 800 Meter. Um 10.20 Uhr schließt sich der Lauf der Schülerinnen und Schüler, Jahrgänge 1998 und 1999, an.

Um 10.25 Uhr folgt der Lauf der Jugendlichen, Jahrgänge 1996 bis 1997, über 4000 Meter. Dieser Lauf wird auch als Jedermannlauf ausgetragen. Höhepunkt des Tages sind Hauptläufe der Frauen und Männer über zehn Kilometer um 10.35 Uhr sowie über die Halbmarathondistanz um 11 Uhr. Die Distanz über zehn Kilometer kann auch in der Kategorie „Walking“ absolviert werden.

Zahlreiche Läufer aus Deutschland sowie den benachbarten Niederlanden und Belgien haben ihre Teilnahme angekündigt; eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig. Besonders für Hobbyläufer sind die angebotenen Strecken sehr gut geeignet, so die Veranstalter.

Anmeldung zu den Läufen via: www.djk-gillrath.de, oder E-Mail: anmeldung@djk-gillrath.de, auch noch am Veranstaltungstag im Vereinsheim am Sportplatz in Gillrath, dann gegen eine Zusatzgebühr von 2 Euro. Die Startgebühr beträgt für den Halbmarathonlauf 8 und für den Volkslauf 5 Euro.

Schüler und Jugendliche zahlen 3,50 Euro, der Start der Bambini ist frei. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit Platz- und Zeitangabe, die Klassensieger zusätzlich Pokale oder Präsente.