1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Haushalt trotz angespannter Lage verabschiedet

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Haushalt trotz angespannter Lage verabschiedet

Mit den Stimmen von CDU, SPD und Bürgerliste ist am Mittwochabend vom Rat der Stadt Geilenkirchen der von Bürgermeister Andreas Borghorst eingebrachte 57,8 Millionen Euro umfassende Haushalt verabschiedet worden. FDP und Grüne votierten dagegen.

eDi„ tdSta Ginikenelherc htste nlfnazieil rmmei honc ehelnitwsc sreebs da, asl 80 etzoPnr erd nemnuKom in WN.R aDrfua isnd irw asl oMnsteikiterfhrha lostz”, erretälk ftnsUir-FaeochkCD WJli-sohmelef folWf ni rsieen Hu.erstsldehaa ieD ugerVucdsnhl dre tdSat eglie runet edm tritwMelte evrglreheacibr Komnnu.em eDi ealfilzinne iSaotuitn sei wzar ananstnepg, baer rde Hshautla geeiz ,htiduelc dsa„s wri cnoh eürb lifnieannlze anHudeaigmnrslsplu orgVnn.vfüe”e eerni imewugagten uHz,tsngsasauhlat ovn emnei uthaHasl muz htünFcer ahrscp iDkn-hcftoFaSPser rt-HsEdbahroer m.Hfnnafo meztrodT mtmiset cuah ide PDS uz. Dr„eies uthaaslH tis afu dre egbieanAsetsu tsaf ine drs”oathaslckimeerozi.