Übach-Palenberg: Handfesseln für den rabiaten Rollerfahrer

Übach-Palenberg: Handfesseln für den rabiaten Rollerfahrer

Ohne Licht war gegen 2 Uhr in der Nacht zum Samstag ein Mann auf einem Motorroller auf der Straße unterwegs.

Eine Polizeistreife bemerkte zudem, dass der Roller keine Kennzeichen trug. Als der Fahrer kontrolliert werden sollte, versuchte er zu flüchten.

Die Beamten stellten ihn allerdings wenig später in der Römerstraße. Gegen die Überprüfung wehrte sich der Mann - ein 20-Jähriger aus Übach-Palenberg - nach Kräften, so dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten.

Festgestellt wurde schließlich, dass der Motorroller unversichert war, der 20-Jährige keine Fahrerlaubnis hatte und er augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe.