1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Grüne rechnen mit 2000 Gästen

Geilenkirchen : Grüne rechnen mit 2000 Gästen

„Jeder von uns kann etwas für die Umwelt tun. Betriebe und Privatmenschen. Wir wollen starke mittelständische und kleine Firmen der Region mit dem Kunden vor Ort, der bauen, renovieren oder sich verändern will und dabei zukunftsorientiert denkt, zusammenbringen”, sagt Jürgen Benden, Fraktionssprecher der Geilenkirchener Grünen.

dUn os tnaerstalenv edi nkcilrGeneeheir renGün am nnotSg,a 4.2 eO,obkrt 01 bis 81 h,rU fau mde iiäluntfwege needälG dnu ni der aelHl sed akorrtsppS rheoofLh end tffnüne eürnnG eagtwtlUm. ieD hcfrSersahmitcrh ath eoJhnnsa elm,Rme rtsnieiM üfr hzt,icmlusaK tw,Ulem Lnwadtfits,arch -utNra nud rueeucbcrartVhhzs esd edLnas WRN üoenbmrne.m rE irwd an demesi ngSaton geeng 3140. rUh edn lgtwamteU Alulenbcee.hs eizw Jreha ealvtnretsan edi reienGlnrhckiee üGernn seide ees.sM rnWea se mi hrJae 2020 62 ls,lAtreseu so ufeetrn ihsc ied asletreaVtrn mi herJa 8020 ocnsh rbüe 60 tseelAlsur udn 2000 ceBeruhs. seie„D Mkera lenwol iwr ni emeisd ahrJ cohn ”beüefrentf,r tzieg hisc nndeeB iitlhr.zuveshcc ttSes ewnhlä die nrGneü nneie eanrden n.twurSpkceh War es ebi der tnüejngs sseeM erlAt„ nud eGsu”hdntie os sthet lmidsea „ibMiälo”tt im ognddr.Vrrue „Dtami eignel riw vlol mi enT.rd lAle teWl rcphsit übre reehrk,V atkelE,rutoos iueclfdmuhreenlwt Tihcoogenel dnu igntnietlele rshegieharekövcNne,tkmlih wie sie rde lui-MutsB im eKrsi beerHsngi ,iteetb reba onch ntihc in ned Kepnöf erd heMsencn ,”its tlkärer Bned.en