1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Gemeinschaftsgefühl WM: „Karin“ in drei Farben

Gangelt : Gemeinschaftsgefühl WM: „Karin“ in drei Farben

Selbst Hündin Isaura trägt in diesen Wochen manchmal ein Deutschland-Trikot. Das „Haus Karin“ in Mindergangelt ist im WM-Fieber. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft gucken sich Bewohner und Betreuer im Gemeinschaftstraum an.

saD raw ilhanrctü consh os bmie ölffisnepEugrsn eggne ugrPolta. Wi„r tenhta ied tHüet vo“,ll rfeut hcsi etfanS vno end Dres,ihc rlrnteiiEtgcensihu asuH ari.Kn eÜlbrla mi aRum hinneg rs-g-zdorlteoenhawc Wepil,m fnceanlutgLsh nud hstannDe-naulFed.ch

umedßreA redtuf shci djree Bwroehen nneie tHu dnu nie thrT-Si ni den ecenudtsh beranF s.huancsue ndU ni erd aeHiblzt gab es warz eneki tleedtialiron w,aitsrnoStud rabe e.htnticnShc hc„Si asnmgieme nei spueFlaßlbli ashuzanecnu ist rfü uenser herwnoBe liikrhwc weats nro“,esBdsee stga aSefnt vno ned sheDcri. cehnedrpstEn ßogr rwa edi reVf.eduro

sAl ellrüM, özteG & Co. dann uhac chon in end eenrst ebndie gneuBenengg ni ühnFurg nig,egn enwra ella usa med .Hsncehäu Am ertnagsonD nggi es tmi dme peilS ggene dei ASU wteeir tim dem eRldnegcuku im usHa Kn.rai Udn reewdi heßi :es ths-euatidoDrckTnl hnizaene! cuAh frü niüdHn sauI.ar