Geilenkirchen: Geilenkirchen tanzt mit Norman Langen in den Mai

Geilenkirchen: Geilenkirchen tanzt mit Norman Langen in den Mai

„Geilenkirchen tanzt in den Mai” hieß es in der Nacht zum 1. Mai für gesellige Menschen, und bei der siebten Auflage der öffentlichen Open-Air-Party stimmte in diesem Jahr auch wieder das Wetter.

Schon zwei Tage zuvor hatte der Bauhof der Stadt den großen Maibaum aufgestellt und damit weithin sichtbar den Mittelpunkt der Veranstaltung markiert.

Mit DSDS-Sänger Norman Langen hatten die Organisatoren des Mai-Events in Geilenkirchen einen Glücksgriff getan, denn die rund 1000 Menschen auf dem Marktplatz ließen sich von dem sympathischen Übach-Palenberger richtig in Stimmung bringen. Eigentlich ist der „Schlageronkel”, wie ihn Dieter Bohlen nannte, für Monate ausgebucht und hätte sich am Samstag mit den letzten zehn Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar” präsentieren müssen.

Doch hat sich die DSDS-Staffel terminlich verändert, so dass Norman Langen der Samstagtermin unerwartet zur Verfügung stand. Da griff das Organisationsteam Assali/Jabusch zu und holte den Sänger kurzerhand auf den Marktplatz. Beim Sound Check drei Stunden vor seinem Auftritt wurde der Sänger von einem TV-Kamerateam begleitet, und das wird auch bei seinem Ausflug in den Megapark auf Mallorca dabei sein, wo er in diesen Tagen mit Stars wie Jürgen Drews auf der Bühne steht.

Mehr von Aachener Nachrichten