Geilenkirchen: Mönter-Nachfolge noch nicht geregelt

Geilenkirchen : Mönter-Nachfolge: Kämmerer winkt ab

Die Pläne der Verwaltungsspitze haben sich zerschlagen: Der Geilenkirchener Kämmerer Daniel Goertz steht „momentan“ nicht als Nachfolger des scheidenden Technischen Beigeordneten Markus Mönter zur Verfügung.

Der Geilenkirchener Kämmerer Daniel Goertz steht „momentan“ nicht als Nachfolger des scheidenden Technischen Beigeordneten Markus Mönter zur Verfügung. Dies hat Goertz den Fraktionsvorsitzenden per E-Mail  mitgeteilt. Seiner Entscheidung vorangegangen waren persönliche Gespräche mit einigen Fraktionschefs. Bürgermeister Georg Schmitz und Beigeordneter Herbert Brunen hatten kürzlich  in einem interfraktionellen Gespräch vorgeschlagen, dass der in Politik und Verwaltung als äußerst kompetent geltende Goertz den Aufgabenbereich von Mönter nach dessen Ausscheiden mit übernehmen könnte. Die Dezernate sollten dann neu zugeschnitten, ein Ingenieur Goertz für den technischen Bereich zur Seite gestellt werden. (st)

(st)
Mehr von Aachener Nachrichten