Hausschwein macht Spritztour durch Gangelt-Hastenrath

Ausgebüxt : Hausschwein macht Spritztour durch Hastenrath

Ein Hausschwein hat in der Nacht auf Freitag die Gunst der Stunde genutzt und ist ausgebüxt. Allein stolzierte es durch den Gangelter Ortsteil Hastenrath, bevor die Polizei zur Hilfe gerufen wurden.

Laut Polizeibericht war das Hausschwein auf der Gangelter Straße unterwegs. Dort mussten mehrere Autofahrer bereits stark abbremsen und dem Tier ausweichen. Daher riefen sie die Polizei hinzu.

Da ein Besitzer zunächst nicht ausfindig zu machen war, setzten die Beamten auf die Unterstützung von Anwohnern: Mit mitgebrachten „Leckerbissen“ konnte das Schwein schließlich angelockt und eingefangen werden. Es wurde beim Bauhof der Gemeinde Gangelt sicher untergebracht.

Die Besitzerin meldete sich kurze Zeit später und konnte ihr Hausschwein bereits am Freitag wohlbehalten wieder abholen. Damit endete die Spritztour des Schweins glücklich für alle Beteiligten.

(red/pol)