1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Gangelt

Mitarbeiterin verletzt: Feuer in Altenheim an Silvesterabend

Mitarbeiterin verletzt : Feuer in Altenheim an Silvesterabend

Eine Frau ist am Silvesterabend bei einem Brand in einem Alten- und Pflegeheim verletzt worden. Die Mitarbeiterin des Heims in Gangelt im Kreis Heinsberg kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte.

Das Feuer war demnach in einem Stationszimmer ausgebrochen und hatte die Etage verraucht. Das Pflegepersonal der Einrichtung hatte den Brand aber schon selbst mit Feuerlöschern bekämpft und so die Bewohner vor größeren Schäden bewahrt, wie es hieß.

Der Rettungsdienst behandelte vier Menschen, die den Qualm eingeatmet hatten. Die Einsatzkräfte schafften Brandreste ins Freie und lüfteten die Räume. Wodurch das Feuer entstand, war zunächst nicht bekannt.

(dpa)