Gangelt-Langbroich: Prinzenproklamation bei der Dicken Flaa

Dicke Flaa : Neue Tollitäten: Prinz Markus I. und Prinzessin Doris I.

Ausgelassene Stimmung bei der Sessionseröffnung der KV Langbröker Dicke Flaa in der Bürgerhalle. Der Grund: Ein neues Prinzenpaar wurde proklamiert.

Präsident Wilfried Gossen begrüßte die Vereinsmitglieder samt Partnerinnen wie gewohnt im geselligen Rahmen. Ein buntes Rahmenprogramm sorgte für beste Auftaktstimmung.

In diesem würdigen Rahmen wurden fünf Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt: Stefan Derichs, Werner Bender, Bernd Schütz, Martin Randerath und Stefan Keulen erhielten den bronzenen Vereinsorden für elf Jahre sehr aktive Mitgliedschaft.

Einen riesigen Applaus erhielten Prinz Ingo I und Prinzessin Stefanie I (Schröder), die gebührend als Prinzenpaar der letzten Session verabschiedet wurden. Beide haben den Vereinbestens vertreten.

Aber dann folgte der Höhepunkt des Abends. Das Geheimnis des Prinzen war sehr gut gehütet worden, so dass die Langbroicher Jecken erst gegen Mitternacht erfuhren, wer ihr neues Prinzenpaar sein wird.

Unter tosendem Applaus betraten Markus und Doris Nyssen die Langbröker Narrenbühne, die Überraschung war gelungen, saßen beide doch kurz vorher noch vergnügt unter den Freunden.

Prinz Markus I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Doris I. wurden gleich gefeiert. Die Tollitäten sind beide aktiv im Langbroicher Karneval. Prinz Markus schwingt schon seit Jahren das Tanzbein bei den Teufelskerlen. Prinzessin Doris hat ebenfalls Bühnenerfahrung und ist aktives Mitglied bei „LaHaTaBa“.

Schon jetzt lädt der Karnevalsverein mit seinem neuen Prinzenpaar ganz herzlich zur Kappensitzung am 23. Februar, zur Kindersitzung am 24 Februar, zum „Bunten Abend“ am 27. Februar sowie zum großen Karnevalszug am Karnevalssamstag ein.

(agsb)
Mehr von Aachener Nachrichten