Von abbiegendem Auto erfasst: Fußgängerin auf Kreuzung schwer verletzt

Von abbiegendem Auto erfasst : Fußgängerin auf Kreuzung schwer verletzt

Eine 56-jährige Frau aus Geilenkirchen ist am Dienstag beim Überqueren einer Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Sie überquerte nach Polizeiangaben gegen 6.15 Uhr den Theodor-Heuss-Ring bei „grün“ zeigender Ampelanlage. Eine von der Konrad-Adenauer-Straße nach links abbiegende 23-jährige Autofahrerin aus Geilenkirchen übersah sie dabei offenbar. Auch sie war bei „grün“ zeigender Ampel in die Kreuzung eingefahren.

Die Fußgängerin wurde vom Auto erfasst, sie erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde sie zum Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

(red/pol)