Gangelt: „Forum Ehrenamt“: Über Vernetzung zu den gleichen Chancen

Gangelt: „Forum Ehrenamt“: Über Vernetzung zu den gleichen Chancen

Die ehrenamtlichen Aktivitäten werden künftig mehr gefördert und weiter intensiviert. Das ist Ziel einer neuen Adresse, die sich zum Wochenende vorstellt.

Am Freitag, 14. März, eröffnet das neue „Forum Ehrenamt“ der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf an der Bruchstraße 3 in Gangelt. Hierzu ist ab 16.30 Uhr jeder Interessierte eingeladen. „Ehrenamtliches Engagement hat in den Gangelter Einrichtungen seit jeher einen besonderen Stellenwert“, sagt Schwester Patricia Stümper, Koordinatorin der Ehrenamtsaktivitäten.

Ideen verknüpfen

Über das neue Büro soll ein Ort der Förderung und Unterstützung des Ehrenamts geschaffen werden, so die Hausoberin der Gangelter Einrichtungen. „Es gilt, Bestehendes auszubauen und Neues kreativ zu entwickeln“, ergänzt Leo Wennmacher, Geschäftsführer der Stiftung „Mit gleichen Chancen leben“, die das neue Forum unterstützt. „Dies kann insbesondere durch Vernetzung geschehen.“

So sollen die Wünsche und Anregungen der Wohngruppen, Teams sowie der Bewohner, Klienten und Patienten der Gangelter Einrichtungen künftig noch intensiver mit den Ressourcen und Ideen der ehrenamtlich Engagierten verknüpft werden. Denn die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in den Gangelter Einrichtungen ist groß: Ehrenamtler können zum Beispiel mit Bewohnern spazieren oder einkaufen gehen, ihnen vorlesen oder mit ihnen Gesellschaftsspiele spielen.

Weiterhin leisten ehrenamtlich Engagierte wichtige Unterstützung für Mitarbeiter bei der Begleitung von Bewohnern zu Gottesdiensten, bei Ausflügen oder jahreszeitlichen und religiösen Festen. Das neue Forum Ehrenamt der Gangelter Einrichtungen an der Bruchstraße 3 in Gangelt hat jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat sowie mittwochs in der Zeit von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Jeder, der sich gerne ehrenamtlich engagieren würde, ist auch zur Eröffnung am 14. März eingeladen. Weiterhin können sich Interessierte unter Telefon 02454/59-575 oder ehrenamt@gangelter-einrichtungen.de melden.

Mehr von Aachener Nachrichten