Übach-Palenberg: Ferienspiele in Übach-Palenberg sind ein voller Erolg

Übach-Palenberg : Ferienspiele in Übach-Palenberg sind ein voller Erolg

Der Abenteuerspielplatz „Am Bucksberg“ bietet den Teilnehmern der Ferienspiele des Städtischen Jugendzentrums Übach-Palenberg und des Vereins Funtasie ideale Möglichkeit, die heißen Sommertage zu verbringen. Drei Wochen lang sind 40 Kinder aus dem Stadtgebiet mit ihren zwei hauptamtlichen und sechs ehrenamtlichen Betreuern auf dem Spielplatz montags bis freitags trotz der Sommerhitze überaus aktiv.

Das beliebteste Spiel der Kinder ist das Eisdielespielen in der selbst gebauten Holzhütte. An der Hütte wird noch fleißig gewerkelt. Auch mit dem Akkuschrauber dürfen die Kinder schon mal dicke Bretter bohren.

Gestiegene Nachfrage

Die Hauptamtlichen im Betreuerteam sind Marion Dalmisch und Lydia Nait Belaid. Sie freuen sich zwar darüber, dass alle Plätze der Ferienspiele schon im Februar ausgebucht waren, doch wäre der Bedarf noch weit aus größer. Marion Dalmisch hat in den vergangenen Jahren festgestellt: „Die Nachfrage ist deutlich gestiegen.“ Berufstätige Eltern seien froh, wenn ihre Kinder in den Ferien gut betreut würden.

Ihren Spaß haben die Kinder auf jeden Fall. Die Gruppe wird auch vor Ort, nicht nur an der „hauseigenen“ Eisdiele, verköstigt. Zum Mittagessen gab es schon Schnitzel und Hot Dogs und zwischendurch immer mal Obst.

Die Kinder sind in der Regel im Grundschulalter. Ihnen stehen auf dem Abenteuerspielplatz zahlreiche Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Neben dem beliebten Holzbudenbauen können sie auf dem bodennahen Kletterparcour ihr Geschick erproben, sich bei verschiedenen Wasserspielen abkühlen und auf dem Bolzplatz austoben.

Ein Dank der Veranstalter gilt dem städtischen Bauhof und der Feuerwehr. So konnte ein Zaun mit alten Feuerwehrschläuchen gestaltet werden. Im Abenteuerland, einem Naturgrundstück hinter dem Büro- und Versorgungscontainer, haben die Kinder die Möglichkeit, sich auch einmal zurückzuziehen. Das Batiken von T-Shirts und das Flechten von Körben zählten ebenfalls zum abwechslungsreichen Programm der Ferienspiele.

Mehr von Aachener Nachrichten