FC Bayern Fanclub will Mannschaft nach Geilenkirchen holen.

Fanclubaktion : Bayern-Fanclub will Spieler in die Stadt holen

Der Geilenkirchener FC Bayern-Fanclub „FCB Freunde Rheinland 07“ macht mit bei einer Fanclubaktion: Preis ist eine Stippvisite der „Roten“ auf der Weihnachtsfeier.

Eine mal etwas andere Vereins-Weihnachtsfeier wünschen sich die Mitglieder des FC Bayern-Fanclubs „FCB Freunde Rheinland 07“: der rund 600 Mitglieder starke Club traf sich nun im Bürgerhaus Bauchem, um sich offiziell für eine Fanclubaktion ihres Lieblingsvereins zu bewerben.

Wer sich nämlich besonders viel Mühe bei den Planungen der Weihnachtsfeier macht, kann durch Stippvisiten von Spielern oder Verantwortlichen der „Roten“ besucht werden.

Und da können die in Geilenkirchen beheimateten FCB-Fans durchaus punkten: So ist für die noch nicht genau terminierte Feier der Auftritt einer Showtanzgruppe, der Sängerin Alex Seebald und des „Mallorca-Stars“ TzwenGPunkt geplant, alle kommen übrigens ohne Gage.

Dafür werden im Gegenzug Spenden gesammelt, die der Kinderhilfe „Moshi“ in Tansania zur Verfügung gestellt werden sollen. Dort wird derzeit am Fuße des Kilimandscharo ein Kinderkrankenhaus gebaut, wofür jeder Euro gebraucht wird.

Darum heißt es nun auch im Sinne des guten Zwecks: Daumen drücken für die Bayern-Fans!

Mehr von Aachener Nachrichten