Übach-Palenberg: Fahrerflucht nach Kreisverkehr-Unfall

Übach-Palenberg: Fahrerflucht nach Kreisverkehr-Unfall

Ein schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht hat sich am frühen Samstagmorgen am Stadtrand ereignet. Nach Darstellung der Polizei war ein 24-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit seinem Wagen aus Richtung Merkstein über die Dammstraße zur Rimburger Straße unterwegs.

Im Kreuzungsbereich beider Trassen lenkte der Mann aber geradeaus und prallte auf die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs sowie gegen einen Baum. Der Fahrer flüchtete zu Fuß vom Unfallort. Die Mitarbeiterin einer nahen Spielhalle informierte die Polizei, dass eine offenbar verletzte Person in das Ladenlokal gekommen, aber wieder fort sei.

Die Beamten fahndeten und entdeckten den mutmaßlich flüchtigen Unfallbeteiligten im „Kirchberg“. Aufgrund seiner Verletzungen wurde der 24-Jährige ins Krankenhaus nach Geilenkirchen gebracht. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Mehr von Aachener Nachrichten